25.02.2012

E-75/4







































































































I started the work on a little groundwork for my E-75 and added some more details to the tank itself as a few missing weld seams, tracks etc.
Still a long way to go as I don't have a lot of time and motivation for modelling but I hope to finish the project at least in 2012 ;)

Kommentare:

  1. Hallo Frederik,

    ich finde es gut, dass du das Fahrwerk offensichtlich überarbeitet hast. Bei der ganzen E-Serie von Trumpeter stört mich immer so maßlos, dass die irgendwie 50 % der Laufrollen eingespart haben, so dass man da immer schräg druchschauen kann. Das sieht einfach viel zu klapprig für solch schwere Panzer aus. Allerdings wirkt dein Fahrwerk richtig gut!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Florian,

    danke dir erstmal. Ja das Fahrwerk sah irgendwie blöd aus mit so wenig Laufrollen und da ich noch so viele Tiger II Laufrollen übrig hatte hab ich die hier halt mal verbaut. Sieht wesentlich stabiler aus und die Kette kann jetzt auch nicht mehr seitlich wegrutschen.
    Danke für deinen Kommentar!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so macht das echt bedeutend mehr Sinn, als die Version von Trumpeter. Es sieht auch viel besser aus!
      Ich bin mal gespannt, wann ich den ersten E75 sehe, der die komplette Anzahl an Laufrädern montiert hat.
      Das sind dann ja mal doppelt so viele, wie Trumpeter überhaupt in die Schachtel gepackt hat. :D

      Löschen
  3. Bargain WW2 scale model tanks, warplanes and R/C vehicles, great gift ideas!

    Looking for high quality low cost warplanes, tanks and military vehicle models? These collectables all have great detail and would make the perfect Christmas gift for a young boy or avid collector. Starting as low as $15 with free US delivery you can't go wrong! What kid wouldn't love a P51 Mustang, Sherman or Spitfire!
    Visit www.WarHobby.com today or visit our Facebook page http://www.facebook.com/WarHobby

    AntwortenLöschen